foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


07950-800724
0151-19317290



Zum schnellstmöglichen Zeitpunkt sind wir
auf der Suche nach einem Zimmerer (m/w) in Vollzeit für die Tätigkeit auf Baustellen. 



Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

• Innenausbauarbeiten
• Trockenbauarbeiten
• Dacharbeiten
• Zimmererarbeiten
• selbständiges Arbeiten

 

Voraussetzungen und Anforderungen:

• Berufserfahrung ist erforderlich
• Höhentauglichkeit muss vorhanden sein
• Handwerkliche Kenntnisse sind erforderlich
• Sie arbeiten gewissenhaft und zuverlässig 



Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bitte rasch bei uns.

 

 

 

Herzlich Willkommen bei der Zimmerei Neidlein aus Schnelldorf

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie Interesse
an unserer Zimmerei haben. Gerne geben wir Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick
in unsere Arbeit und wünschen Ihnen nun viel Spaß.

von der Planung bis zur Fertigstellung - Qualität aus Meisterhand
 

 

 

Vorteile beim Bauen mit Holz

Für alle Bauvorhaben ist eines gleich: Die Bauzeit soll möglichst kurz sein und die Planung flexibel und vielfältig. Holz bietet den Architekten, Bauherren und Zimmerern viele Gestaltungsmöglichkeiten. Alles spricht für diesen Baustoff. Auf allen Seiten unserer Internetseite sind die Vorteile genannt, hier nun ein paar wenige, die unter anderem zu den wichtigsten gehören.

Hervorragender Wärmeschutz

Holz ist ein schlechter Wärmeleiter und durch seine Beschaffenheit ein hervorragender Wärmeschutz im Winter und im Sommer. Im Holz sind die Zellen mit Luft gefüllt, damit wird dieses Material anders als beispielsweise Stein/Beton zu einem trägen Wärmeleiter.

Weiterlesen: Werkstoff Holz

Schon immer wird Holz als Baustoff eingesetzt. Ohne die Geschichte des Holzbaus länger zu beleuchten ist es heute kaum noch eine Frage, ob und wie Holz in der Bauwerksplanung eingesetzt werden kann. Holz bietet so vielfältige Möglichkeiten wie kaum ein anderer Baustoff. Gerade die moderne Betrachtung der Nachhaltigkeit prägt dabei die Bauwirtschaft. 

Wer mit Holz baut schafft frische Luft

Der nachwachsende Rohstoff Holz bindet bzw. entzieht der Atmosphäre bereits bei seiner Entstehung mehr CO2, als bei der Weiterverarbeitung freigesetzt wird. Genauer gesagt ist es so, dass für jeden Arbeitsschritt in irgendeiner Form Energie benötigt wird, die CO2 freisetzt und letztlich unsere Luft belastet bzw. den Treibhauseffekt fördert. Holz hat aber die Eigenschaft während seines Wachstums (Photosynthese) viel CO2 aufzunehmen. Wird also ein Baum zu Schnittholz oder einem Holzwerkstoff weiterverarbeitet, so e

Weiterlesen: Rohstoff der Zukunft